Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Die neu entwickelte roboterbasierte Kommissionierung von Kleinteilen hat sich, so der Hersteller Element Logic Software, in Tests als leistungsstark, zuverlässig und vielseitig erwiesen. Sie senke die Betriebskosten dramatisch und lasse sich mit jeder Lagerhaltungssoftware kombinieren. Unterschiedlichste Artikel würden zuverlässig aufgenommen und platziert. Trotz hoher Ausführungsgeschwindigkeiten sei sichergestellt, dass die Kommissionierung fehlerfrei erfolge. Element Logic verspricht seinen Kunden erhebliche Wettbewerbsvorteile und sieht den Einsatzbereich weit über die Intralogistik und Kommissionierung hinaus.

Das System arbeitet mit einem kollaborativen Roboterarm von RightHand Robotics und nutzt kontinuierliches maschinelles Lernen. Der Multifunktionsgreifer hat mehrere Finger und einen Saugnapf, die je nach Produkt einzeln oder in Kombination arbeiten. Kameras erfassen die Lage der Teile, die integrierte Grafikverarbeitung ist auf große Datenmengen ausgelegt. Der Roboter wurde so konzipiert, dass er sowohl mit Menschen als auch unabhängig arbeiten kann. Das Kommissioniersystem setzt auf die Lagerhaltungslösung AutoStore auf.