Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Trade & Invest

Samsung investiert 22 Milliarden Dollar in 5G, KI und IoT

Mehr als 7 Milliarden Dollar jährlich wird Samsung in den nächsten drei Jahren in die Erforschung und Entwicklung von 5G, künstlicher Intelligenz (KI) und des Internets der Dinge (IoT) stecken. Damit will der Konzern auch andere Unternehmen zum Handeln animieren.

13.12.2018
HMI-ID11-081db_Samsung_01
Samsung investiert 22 Milliarden Dollar in 5G, KI und IoT (Bild: Samsung)

Auf dem Mobile Business Summit 2018 in Madrid kündigte Thomas Riedel, Chef von Samsung Networks Europe, diese massive Investition an. Gleichzeitig richtete er einen Appell an die Vertreter anderer Unternehmen, die technischen Grundlagen für eine bessere Integration von Beruf und Privatleben ihrer Mitarbeiter zu schaffen. Dabei stützte sich Riedel auf eine aktuelle Studie , laut der fast jeder zweite Europäer bereit ist, auch außerhalb seines Büros und seiner regulären Arbeitszeiten zu arbeiten. „Das Ziel von Samsung ist es, in Zusammenarbeit mit Partnern ein automatisiertes, KI-gesteuertes Mobilfunknetz zu implementieren, das die Produktivität, Intelligenz und Sicherheit in Unternehmen erhöht“, so Jeong Wook Tak, Vizepräsident von Samsung Enterprise Business.

Deutsche Arbeitgeber stehen den Zukunftstechnologien und auch dem mobilen Arbeiten bislang mehrheitlich skeptisch gegenüber. Das belegen Studien wie der D21-Digital-Index . Daraus geht aber auch hervor, dass die Zustimmung in den letzten Jahren spürbar gestiegen ist und mit den kommenden Generationen weiter wachsen wird.

Anzeige
weiteres zum Thema

Trade & Invest

spacer_bg
Anzeige